Quelle: Jahrbuch des Inst. für Marxist. Studien und Forschungen 01/1978


       zurück

       
       IMSF - 1978
       ===========
       
       Übersicht über Publikationen (ohne Zeitschriftenpublikationen)
       --------------------------------------------------------------
       und Konferenzen und Kolloquien des IMSF im jähre 1978
       -----------------------------------------------------
       
       I. Publikationen
       ----------------
       
       1. Beiträge des  IMSF, Bd.  5: Jugendliche im Großbetrieb. Studie
       zum gewerkschaftlichen und politischen Bewußtsein arbeitender Ju-
       gendlicher. Verfasser:  Johannes Henrich  von Heiseler unter Mit-
       wirkung von Dirk Hänisch und Albert Jausen. 268 Seiten, DM 20,-
       2. IMSF-Informationsbericht Nr.  20: Arbeitsbedingungen  und  ge-
       werkschaftlicher Kampf.  Verfasser: Eberhard  Dähne, Klaus  Prie-
       ster. 236 Seiten, DM 10,-
       3. IMSF-Informationsbericht Nr.  30: Kritik an der Preisindexzif-
       fer für die Lebenshaltung eines "Arbeitnehmerhaushaltes". Verfas-
       ser: Eberhard Dähne und J. Dieckhoff. 120 Seiten, DM 8,-
       4. IMSF-Informationsbericht Nr.  31: Wirtschaftskrise und Frauen-
       emanzipation in  der BRD. Verfaßt von einem Autorenkollektiv. 264
       Seiten, DM 10,-
       5. IMSF-Informationsbericht 32:  Kritik des  Sachverständigengut-
       achtens. Verfasser: Renate Faust. 120 Seiten, DM 8,-
       6. Theorie und Methode, Bd. 1: G.G. Diligenski. Sozialpsychologie
       und Klassenbewußtsein  der Arbeiterklasse  im heutigen Kapitalis-
       mus. Hrsg. vom IMSF, 252 Seiten, DM 15,-
       7. Soziale Bewegungen. Analyse und Dokumentation des IMSF: Stahl-
       krise an  der Saar.  Ein Kampf um die Arbeitsplätze. Verfasser A.
       Lenhardt, G. Weiß. 96 Seiten, DM 5,- (Nachrichten-Reihe 11, Nach-
       richten-Verlags GmbH, Frankfurt/M.)
       8. Soziale Bewegungen.  Analyse und  Dokumentation des  IMSF: Ar-
       beitskämpfe  '77.   Verfasser:  G.  Hautsch,  J.  Huffschmid,  W.
       Schwarz. P.  Wiener. 94  Seiten, DM  5.-  (Nachrichten-Reihe  12;
       Nachrichten-Verlags GmbH, Frankfurt/M )
       9. Soziale Bewegungen. Analyse und Dokumentation des IMSF: Ratio-
       nalisierung und  gewerkschaftliche Gegenwehr  - die Arbeitskämpfe
       in der  Druck- und Metallindustrie 1978. Verfasser: K. Pickshaus.
       W. Roßmann.  96 Seiten,  DM 5,-  (Nachrichten-Reihe, Nachrichten-
       Verlags GmbH, Frankfurt/M.)
       10. G. Hautsch,  Das Imperium AEG-Telefunken. Ein multinationaler
       Konzern. 250  Seiten, DM  11,- (Verlag Marxistische Blätter GmbH,
       Frankfurt/M.)
       11. H. Jung,  J. Schleifstein, Die Theorie des staatsmonopolisti-
       schen  Kapitalismus  und  ihre  Kritiker  in  der  Bundesrepublik
       Deutschland. (Verlag Marxistische Blätter GmbH, Frankfurt/M.)
       12. E. Sanio,  Geld und  Währung. Aktuelle  Probleme in der Sicht
       der marxistischen Geldtheorie. 144 Seiten, DM 7,50 (Verlag Marxi-
       stische Blätter GmbH, Frankfurt/M.)
       13. F. Rische,  Antimonopolistische  Wirtschaftspolitik  für  die
       Bundesrepublik. Aufsätze  -  Artikel  -  Reden,  ca.  250  Seiten
       (Verlag Marxistische Blätter GmbH, Frankfurt/M.)
       14. DGB wohin?  Dokumente zur Programmdiskussion, eingeleitet von
       Frank  Deppe   Herausgegeben  vom   IMSF.  280  Seiten,  DM  14,-
       (Nachrichten-Verlags GmbH, Frankfurt/M.)
       15. Die Auseinandersetzung  um die  Länderverfassungen in  Hessen
       und Bayern  1946. Dokumente.  Herausgegeben vom  IMSF. Mit  einer
       Einleitung von  W.-D. Schmidt. (Verlag Marxistische Blätter GmbH,
       Frankfurt/M.)
       16. Kulturelle Bedürfnisse  der Arbeiterklasse.  Materialien  der
       IMSF-Tagung  "Kulturelle   Bedürfnisse  der  Arbeiterklasse"  vom
       22./23. Oktober  1977 in  Frankfurt am  Main.  Herausgegeben  vom
       IMSF. 274 Seiten, DM 15,- (Damnitz Verlag GmbH, München)
       17. Autorenkollektiv,  Sozialismus   und  Arbeiterklasse  in  der
       Volksrepublik Polen. Redaktion A. Wajda, W. Wesolowski. Herausge-
       geben vom  IMSF, 280 Seiten, DM 15,- (Verlag Marxistische Blätter
       GmbH, Frankfurt/M.)
       18. Arbeiterklasse im heutigen Kapitalismus. Studien über die So-
       zialstruktur der  BRD. Sammelband mit Beiträgen des IMSF und sei-
       ner Mitarbeitet.  Polnische Redaktion A. Wajda, Herausgegeben vom
       Institut für  Grundprobleme des  Marxismus-Leninismus beim ZK der
       PVAP, Warschau (Verlag Ksiazka i Wiedza, Warschau; polnisch)
       19. Klassen und Klassenkampf in der BRD. Herausgegeben vom Insti-
       tut für  Internationale Arbeiterbewegung der Akademie der Wissen-
       schaften der  UdSSR, der Akademie für Gesellschaftswissenschaften
       beim ZK  der SED  und dem  Institut für  Marxistische Studien und
       Forschungen. 296 Seiten (Verlag Nauka, Moskau; russisch)
       20. Informationen zur  Wirtschaftsentwicklung und Lage der Arbei-
       terklasse. Vierteljährliche  Konjunkturübersicht. Verfasser; Jörg
       Goldberg, Klaus  Pickshaus. Beilage  zur Zeitschrift  Nachrichten
       zur Wirtschafts-  und  Sozialpolitik  (Nachrichten-Verlags  GmbH,
       Frankfurt/M.). Vier Ausgaben
       
       II. Konferenzen und Kolloquien
       ------------------------------
       
       1. Konferenz  des  Instituts  für  Grundprobleme  des  Marxismus-
       Leninismus des  ZK der  PVAP (IGML),  Warschau, und des IMSF über
       "Die Arbeiterklasse  in der  BRD und  in der VR Polen "am 30. und
       31. Mai  1978 in  Mierki/VR  Polen.  Teilnehmer  ca.  25  Wissen-
       schaftler. Referate:  B. Samojlik, Grundprozesse der ökonomischen
       und sozialen  Entwicklung in  der  VR  Polen;  A.  Owieczko,  Die
       Beteiligung der Arbeiterklasse der VR Polen an der Verwaltung der
       Nationalwirtschaft; A.  Wajda, Die  führende Rolle  der Arbeiter-
       klasse und  ihrer Partei im Prozeß des sozialistischen Aufbaus in
       Polen; Z.  Sufin, Merkmale der Lebensweise der Arbeiterklasse; R.
       Turski, Die Dynamik des Bündnisses zwischen Arbeitern und Bauern;
       J. Bluszkowski, Vereinheitlichungsprozesse des Charakters der Ar-
       beiterklasse und  der Intelligenz  in der sozialistischen Gesell-
       schaft; F.W.  Mleczko, Die schöpferische kulturelle Rolle der in-
       dustriellen Arbeiterklasse;  H. Jung, Zu den Kampfbedingungen der
       Arbeiterklasse der BRD in der Gegenwart und zu aktuellen Aufgaben
       der DKP;  G. Hautsch, Zu den Konzeptionen des westdeutschen Mono-
       polkapitals zur  Krisenüberwindung; K.  Pickshaus,  Probleme  des
       Kampfes um  Mitbestimmung und demokratische Rechte in der BRD; K.
       Priester / W. Schwarz, Entwicklungstendenzen der Arbeitsbedingun-
       gen und Arbeitsbelastungen in der BRD; A. Leisewitz, Strukturver-
       änderungen der  Arbeiterklasse der BRD; J.H. v. Heiseler, Gewerk-
       schaftliche und  politische Vorstellungen  arbeitender  Jugendli-
       cher; K.  Maase, Zu  einigen Aspekten der Entwicklung kultureller
       Bedürfnisse und  kulturpolitischer Kampfziele  in  der  Arbeiter-
       klasse der  BRD. Konferenzbericht: Marxistische Blätter 16, 1978,
       4, S. 91-94
       2. Kolloquium des IMSF "Krisenentwicklung und Arbeiterbewußtsein"
       am 17.  und 18.  Juni 1978 in Springen/Ts. Teilnehmer ca. 40 Wis-
       senschaftler und Gewerkschafter. Hauptreferate: J.H. v. Heiseler,
       Arbeiterbewußtsein und  Krise; F. Deppe, Zu einigen Problemen der
       Bestimmung des  gegenwärtigen gewerkschaftlichen  und politischen
       Bewußtseins der Arbeiterklasse der BRD.
       Konferenzberichte: Hauptreferate  und Konferenzbericht  in diesem
       Band von  'Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF'; Marxistische
       Blätter 16, 1978, 5, S. 97-99
       3. Gemeinsames Kolloquium des Marxistischen Studentenbundes Spar-
       takus und  des IMSF anläßlich des 16. Weltkongresses für Philoso-
       phie in  Düsseldorf am  26. 8.  1978 "Der  Marxismus über die Be-
       herrschbarkeit  des  wissenschaftlich-technischen  Fortschritts".
       Teilnehmer ca. 120 Wissenschaftler und Gewerkschafter aus dem In-
       und Ausland.
       4. Gemeinsame Konferenz  des Antiimperialistischen  Informations-
       bulletins (AIB)  und des IMSF am 23. und 24.10.1978 "BRD - Neoko-
       lonialismus und  antiimperialistischer Befreiungskampf" in Frank-
       furt/M. Teilnehmer:  vorauss. ca. 150 Wissenschaftler und Vertre-
       rer  antiimperialistischer  Befreiungsbewegungen.  Hauptreferate:
       Prof. Dr.  J. Schleifstein  und Prof.  Dr. D. Boris. Beiträge von
       Vertretern antiimperialistischer Befreiungsbewegungen.
       Konferenzbericht: Voraussichtlich Konferenzprorokoll in Buchform.
       5. Kolloquium des  IMSF "Stagnation  der  kapitalistischen  Wirt-
       schaft" am  2. und  3. Dezember 1978. Teilnehmer: vorauss. ca. 40
       Wissenschaftler. Hauptreferat: Jörg Goldberg, mit Ko-Referaten.
       Konferenzbericht: voraussichtlich  Marxistische Studien. Jahrbuch
       des IMSF, 2/1979
       

       zurück