Quelle: Jahrbuch des Inst. für Marxist. Studien und Forschungen 05/1982


       zurück

       
       IMSF - 1982
       ===========
       
       Publikationen, Konferenzen, Seminare und Vortragsveranstaltungen
       ----------------------------------------------------------------
       des IMSF
       --------
       
       (Ohne Veröffentlichungen  des IMSF  oder  seiner  Mitarbeiter  in
       Zeitschriften, in  von Dritten  herausgegebenen Sammelbänden usw.
       Der Berichtszeitraum  deckt sich  nicht ganz mit dem Kalenderjahr
       1982; er  umfaßt die  Jahrbuchperiode 1982  von Oktober  1981 bis
       September 1982.)
       
       I. Publikationen
       ----------------
       
       1. Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF 5/1982, DM 30,-
       2. Theorie und Methode, Bd. 6: Staatsmonopolistische Komplexe. Zu
       einer Kategorie  der aktuellen  Kapitalismusanalyse. Beiträge aus
       der UdSSR  zu einer  Konzeption sowjetischer Ökonomen. Hrg. IMSF,
       Frankfurt/Main 1982, 114 S., DM 15,"
       3. IMSF-Informationsbericht Nr.  34: Jugendliche in der DKP. Eine
       empirische Studie  über ihre  Politikzugänge. Verfasser: Arbeits-
       gruppe des IMSF. Frankfurt/M. 1982, 99 S., DM 10,-
       4. IMSF-Informationsbericht Nr.  35: Krise der Automobilindustrie
       - Das Beispiel des Multi General Motors/Opel AG. Verfasser: Diet-
       mar Düe, Jörg Hentrich. Frankfurt/M. 1982, 150 S., DM 15,-
       5. IMSF-Informationsbericht Nr. 36: Vereine. Geschichte - Politik
       - Kultur.  Verfasser: F.  Kroll, S.  Bartjes, R.  Wiengam. Frank-
       furt/M. 1982, 140 S., DM 15,-
       6. "Keine Startbahn  West!" - Protestbewegung in einem überlaste-
       ten Ballungsraum. Eine Untersuchung des IMSF, Verlag Marxistische
       Blätter, Frankfurt/M., 1. Auflg. 242 S., 1981; 2. erw. u. aktual.
       Auflg. 290 S., 1982, DM 12,50
       7. Soziale Bewegungen.  Analyse und Dokumentation des IMSF - Heft
       11: H.  Bömer, B.  Goergens, G.  Hautsch, B. Semmler, Neue Beweg-
       lichkeit  -   neue  Impulse?  Betriebs-und  Tarifkämpfe  1980/81:
       Hoesch/Dortmund -  Post -  Metall, Frankfurt/M.  1982, 128 S., DM
       8,-
       8. Arbeitslose. Protest  und Bewegung. IMSF-Autorengruppe, Verlag
       Marxistische Blätter, Frankfurt/M. 1982, 207 S., DM 11,80
       9. Gert Hautsch,  Operation '82,  '83 usw.  Sozialer  Besitzstand
       wird amputiert, Verlag Marxistische Blätter, Frankfurt/Main 1982,
       143 S., 8,50 DM
       10. Weltmarkt und nationale Wirtschaftspolitik heute. Materialien
       einer  gemeinsamen  wissenschaftlichen  Konferenz  der  Institute
       IMEMO, Moskau, IPW, Berlin-DDR, und IMSF, Frankfurt am Main. Her-
       ausgegeben vom IMSF, Frankfurt/M. 1982, Verlag Marxistische Blät-
       ter, 235 S., DM 19,80
       11. Die Wirtschaftspolitik  des Kapitals  in der Krise - Ein Ver-
       gleich der  kapitalistischen Hauptländer. Marxistische Blätter H.
       5/1982, Frankfurt am Main
       12. F. Deppe, L. Müller, K. Pickshaus, J. Schleifstein, Einheits-
       gewerkschaft. Quellen - Grundlagen - Perspektiven. Mit umfangrei-
       chem Dokumententeil  und Fotos,  Frankfurt/M.  1982,  Nachrichten
       Verlag, 288 S., DM 25,-
       13. Informationen zur  Wirtschaftsentwicklung und Lage der Arbei-
       terklasse. Vierteljährliche  Konjunkturübersicht. Verfasser: Jörg
       Goldberg, Klaus  Pickshaus. Beilage  zur Zeitschrift "Nachrichten
       zur Wirtschafts-  und Sozialpolitik"  (Nachrichten Verlag, Frank-
       furt/M.), vier Ausgaben
       14. Bibliographie zum  Thema Frauenerwerbstätigkeit, 1981, 28 S.,
       DM 5,-
       
       II. Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen
       ------------------------------------------
       
       1. Kolloquium des  Instituts für Marxismus-Leninismus beim ZK der
       KPdSU und des IMSF über "Die Sozialpolitik des Staates in der ka-
       pitalistischen und  der sozialistischen  Gesellschaft" vom  6.-7.
       Oktober 1981 in Mörfelden bei Frankfurt/M. Fortsetzung des voran-
       gegangenen Kolloquiums  in Moskau  (1981). Referenten:  Prof. Dr.
       M.P. Mtschedlow,  stellvertr. Direktor des IML, Moskau; Prof. Dr.
       P.P. Lopata,  Prof. Dr.  A.G. Sdrawomyslow,  Dr. A.E. Kruchmalew;
       Dr. E.  Dähne, Dr. A. Sörgel, Prof. Dr. D. Dankwerts. 35 Teilneh-
       mer. Veröffentlichung als Arbeitsmaterial des IMSF, 1982.
       2. "Demokratische und  soziale Bewegungen  in der Bundesrepublik:
       Grundlagen -  Probleme -  Perspektiven" / Marxistische Woche '81,
       Hamburg 18.-23. Oktober
       1981,  veranstaltet   vom  IMSF,  der  Marxistischen  Abendschule
       (MASCH) Hamburg,  und dem MSB Spartakus, Hamburg. Einwöchige Vor-
       trags- und Diskussionsveranstaltung und Abendveranstaltungen. 250
       Dauerteilnehmer, einschl. Abendveranstaltungen etwa 2500 Teilneh-
       mer. Vorträge  von: H. Jung, Staat und staatsmonopolistischer Ka-
       pitalismus in  den 80er  Jahren; J. Goldberg, Massenarbeitslosig-
       keit,  Krisentheorie   und  wirtschaftliche   Gegenstrategie;  J.
       Schleifstein, Gewerkschaftsgeschichte  und  Gewerkschaftstheorie;
       W. Gerns,  Neue soziale Bewegungen und antimonopolistische Alter-
       nativen; L.  Peter,  Wissenschaft  und  Technik  im  Kapitalismus
       heute; H. Holzer, Massenmedien als ideologische Apparate; M. Mar-
       kart, Jugend,  Individuum und Protestbewegung. Abendveranstaltun-
       gen; J.  Hund, "...ganz  Frau und trotzdem frei zu sein...", Dis-
       kussionsveranstaltung zur  Perspektive weiblicher Existenz im Ka-
       pitalismus; E. Hahn, Die Sinn- und Wertkrise der bürgerlichen Ge-
       sellschaft; Lesung  mit H.P. Piwitt; U. Maske, Neue Musik und Ju-
       gendprotest; Technik  - Rationalisierung  - Gegenwehr.  Bedrohung
       der Arbeitsplätze:  Beispiel Hamburg  (mit betrieblichen und wis-
       senschaftlichen Experten);  Politische Podiumsdiskussion "Was uns
       trennt -  was uns eint". Zur Strategie der Linken. Teilnehmer: J.
       Bischof (SOST),  L. Doormann  (DPI), W.  Gehrcke (DKP),  L. Hajen
       (SPD), Th.  Langer (Grüne),  H. Mahler  (Betriebsratsvors.), Chr.
       Schmidt (Altern.  Wahl-bew.), O.  Scholz (Jusos); G. Brosius, Al-
       ternativen in  Rüstungsbetrieben - Umstellung auf Friedensproduk-
       tion?; K. Maase, Kulturtheorie in der Diskussion.
       Berichte:  Marxistische  Blätter  H.  1/1982;  Das  Argument  132
       (1982), Veröffentlichung  der Vorträge  von L.  Peter und E. Hahn
       in: rote blätter H. 12/1981.
       3. Politikzugänge bei  Frauen und Probleme der Verbindung von Ar-
       beiterbewegung und  Frauenbewegung. Diskussionsrunde des Arbeits-
       kreises zur Frauenfrage, 24. Januar
       1982, Frankfurt/M.  Referate von  F. Haug,  U.  H.-Osterkamp,  L.
       Doormann, K. Jakubowski. 50 Teilnehmer.
       Tagungsberichte: Marxistische Blätter H. 3/1982; Das Argument 133
       (1982); Marxistische  Studien. Jahrbuch  des IMSF  5/1982. Veröf-
       fentlichung des Referats von U. H.-Osterkamp: ebd.
       4. Tagung "Einheitsgewerkschaft:  Historische Quellen, politische
       Grundlagen, aktuelle  Probleme", 27./28.  Februar 1982, Frankfurt
       am Main/Bergen-Enkheim.  250 Teilnehmer. Vorträge von J. Schleif-
       stein, Zu den historischen Quellen und politischen Grundlagen der
       Bildung von Einheitsgewerkschaften nach 1945; F. Deppe, Die Funk-
       tion der Einheitsgewerkschaft und der Kampf um eine gesellschaft-
       liche Neuordnung nach 1945; L. Müller/K. Pickshaus, Aktuelle Pro-
       bleme der  Einheitsgewerkschaft und gewerkschaftlicher Klassenpo-
       litik.
       Diskussion mit  Zeitgenossen des  gewerkschaftlichen  Neuaufbaus,
       Funktionären  der   Arbeiterbewegung  und  Wissenschaftlern  über
       "Einheitsgewerkschaft und  die Rolle der Kommunisten. Ein Kapitel
       verdrängter Geschichte  und seine  aktuellen Bezüge."  Mit  einer
       Ausstellung bisher  weitgehend unveröffentlichter  Dokumente  der
       Einheitsgewerkschaft.
       Tagungsberichte: Marxistische  Blätter H.  3/1982; konsequent  H.
       2/1982.  Tagungsprotokoll:   Deppe/Müller/Pickshaus/Schleifstein,
       Einheitsgewerkschaft. Quellen  - Grundlagen  - Perspektiven.  Mit
       umfangreichem  Dokumententeil  und  Fotos,  Frankfurt/Main  1982,
       Nachrichten-Verlag.
       5. Wochen-Seminar "Das  'Kapital' im  Original" zur Einführung in
       den ersten  Band des  "Kapital", veranst.  von IMSF  und dem  MSB
       Spartakus, 21.-26. März 1982, mit Prof. Dr. Alfred Lemmnitz, Ber-
       lin/DDR. 40 Teilnehmer.
       6. Gemeinsames Rundtischgespräch mit Wissenschaftlerinnen des In-
       stituts für  Gesellschaftswissenschaften beim  ZK  der  USAP,  in
       Budapest vom  29.3. bis 4.4.1982 zum Thema "Frauenprobleme in Un-
       garn und in der Bundesrepublik Deutschland".
       7. Gemeinsames Kolloquium  von Wissenschaftlern des Instituts für
       Internationale Politik  und Wirtschaft  der DDR (IPW), des Insti-
       tuts für  Soziologie und  Sozialpolitik der  Akademie der Wissen-
       schaften der  DDR und  des IMSF  über "Sozialstruktur und Lebens-
       weise im Kapitalismus" in Berlin/DDR, 3.-6. Mai 1982.
       8. Diskussionsrunde "Materialistische  Staats- und Überbautheorie
       heute", 24.  April 1982 im IMSF, mit Vertretern der Zeitschriften
       "Das  Argument",   "Probleme  des  Klassenkampfs",  "konsequent",
       "Sozialist", der  Sozialistischen Studiengruppen  (SOST) u.a. Ta-
       gungsbericht: Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF 5/1982
       9. Internationale Wissenschaftliche  Tagung des  IMSF "Die  Wirt-
       schaftspolitik des  Kapitals in der Krise - Ein Vergleich der ka-
       pitalistischen Hauptländer",  Frankfurt/M., 5./6.  Juni 1982, 160
       Teilnehmer. Referate von: B. Cohen (New York), Theorie und Praxis
       der 'Reagonomics';  K. Maekawa  (Kyoto),  Im  Zeichen  der  Wirt-
       schaftskrise: Umgruppierung des staatsmonopolistischen Kapitalis-
       mus Japans;  S. Aaronovitch (London), Die Lage des britischen Ka-
       pitalismus; B.  Marx (Paris), Alternative Frankreich: Weg aus der
       Krise?; J.  Goldberg/J. Huffschmid  (Frankfurt  am  Main/Bremen),
       Beispiel Bundesrepublik:  Konservative Wende unter sozialdemokra-
       tischer Führung;  Kurzbeiträge von  M. Graber  (Wien), P. Kosonen
       (Helsinki), M. Aguilera (Chile).
       Tagungsbericht: Marxistische  Studien. Jahrbuch  des IMSF  5/1982
       Tagungsprotokoll: Referate, Diskussionsübersicht und statistische
       Materialien: Marxistische Blätter H. 5/1982
       

       zurück