Quelle: Jahrbuch des Inst. für Marxist. Studien und Forschungen 06/1983


       zurück

       
       IMSF - 1983
       ===========
       
       Publikationen, Konferenzen, Seminare und Vortragsveranstaltungen
       ----------------------------------------------------------------
       des IMSF
       --------
       
       (Ohne Veröffentlichungen  des IMSF  oder  seiner  Mitarbeiter  in
       Zeitschriften, in  von Dritten  herausgegebenen Sammelbänden usw.
       Der Berichtzeitraum  deckt sich  nicht mit dem Kalenderjahr 1983;
       er umfaßt die Jahrbuchperiode 1983 von Oktober 1982 bis September
       1983.)
       
       I. Publikationen
       ----------------
       
       1. Marxistische Studien.  Jahrbuch des  IMSF 6/1983,  470 S.,  DM
       32,-
       2. "... einen  großen Hebel  der Geschichte"  - Zum 100, Todestag
       von Karl Marx: Aktualität und Wirkung seines Werks, hgg. vom IMSF
       und der  Marx-Engels-Stiftung (Wuppertal),  Sonderband 1/1982 von
       Marxistische Studien.  Jahrbuch des  IMSF, Frankfurt/M. 1982, 376
       S., DM 30,-
       3. Der Staat im staatsmonopolistischen Kapitalismus der Bundesre-
       publik -  Empirische Analyse.  Fakten, Red.: Heinz Jung, Beiträge
       des IMSF 6/II, Frankfurt/M.
       1982, 558 S., DM 30,-
       4. Jörg Hofmann,  Personalinformationssysteme,  Nachrichten-Reihe
       Bd. 21, Nachrichten-Verlag Frankfurt/M. 1982, 96 S., DM 6,-
       5. Karl Marx  und das revolutionäre Subjekt in der Welt von heute
       - Thesen  des IMSF  zur internationalen wissenschaftlichen Konfe-
       renz zum  100. Todestag  von Karl Marx, veranstaltet vom IMSF und
       der Marx-Engels-Stiftung  (Wuppertal) in  Trier am  10.711.  März
       1983, Sonderdruck als Beilage zu Marxistische Blätter 2/1983
       6. Arbeitsmaterialien des  IMSF -  Band 13: Walter Baumann, Eber-
       hard Dähne,  Jörg Hofmann, Martin Kutscha, Klaus Priester, Volks-
       zählung -  nein danke! Auf dem Weg zum Erfassungsstaat - Materia-
       lien zur  Auseinandersetzung um die Volkszählung, zu den Möglich-
       keiten der  Datenverarbeitung, zu den Forderungen an die amtliche
       Statistik, zur  Situation, den Forderungen und Kämpfen im Bereich
       des Datenschutzes, Frankfurt/M. 1983, 111 S., DM 8,-
       7. Arbeitsmaterialien des  IMSF -  Band 14:  Zur Sozialpolitik im
       Kapitalismus und  Sozialismus. Materialien  einer gemeinsamen Ta-
       gung des  Instituts für  Marxismus-Leninismus,  Moskau,  und  des
       IMSF; Red.: Gert Hautsch, Frankfurt/M. 1983, 136 S., DM 15,-
       8. Soziale Bewegungen.  Analyse und Dokumentation des IMSF - Heft
       12: H.  Dybowski, J. Goldberg, G. Hautsch, K. Pickshaus, B. Semm-
       ler, A.  Sörgel, Nicht  wehrlos -  doch wohin? Gewerkschaften und
       neue soziale  Bewegungen unter  der CDU-Herrschaft,  Frankfurt/M.
       1983, 112 S., DM 8,-
       9. Wir wollen  alles! Beruf - Familie - Politik. Frauenarbeit und
       Frauenbewegung. Materialien  der  Frauenkonferenz  des  IMSF  vom
       20./21. November  1982 in  Frankfurt/M., hgg. vom IMSF, Nachrich-
       ten- Verlag, Frankfurt/M. 1983, 234 S., DM 20,-
       10. Marx ist  Gegenwart -  Materialien zum  Karl-Marx-Jahr  1983,
       hgg. vom  IMSF, Verlag  Marxistische Blätter,  Frankfurt/M. 1983,
       ca. 360 S., DM 19,80
       11. Informationen  zur Wirtschaftsentwicklung und Lage der Arbei-
       terklasse. Vierteljährliche  Konjunkturübersicht. Verfasser: Jörg
       Goldberg, Klaus Pickshaus u.a. Beilage zur Zeitschrift "Nachrich-
       ten  zur   Wirtschafts-  und  Sozialpolitik",  Nachrichten-Verlag
       Frankfurt/M., vier Ausgaben
       12. "Wirtschaftskrise -  sind wir  übersättigt?"; Heft 1 der Bro-
       schürenreihe "Durchblick",  Verlag Marxistische  Blätter,  Frank-
       furt/M. 1983, ca. 16 S., DM 1,-
       13. "Arbeitsplätze durch Arbeitszeitverkürzung?"; Heft 2 der Bro-
       schürenreihe "Durchblick",  Verlag Marxistische  Blätter,  Frank-
       furt/M. 1983, ca. 16 S., DM 1,-
       
       II. Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen
       ------------------------------------------
       
       1. "Antonio  Gramsci und  die Gramsci-Rezeption in der BRD", Dis-
       kussionsveranstaltung am  25. September  1982 in Frankfurt/M. mit
       den Referenten A. Mazzone (Messina) und H.J. Sandkühler (Bremen).
       35 Teilnehmer.
       Bericht: Marxistische Blätter H. 1/1983.
       2. "6 Tage  mit Marx"  - Marxistische Woche '82, Köln 10.-15. Ok-
       tober 1982, veranstaltet von IMSF, August-Bebel-Gesellschaft Köln
       und MSB  Spartakus Köln. An der einwöchigen Vertrags- und Diskus-
       sionsveranstaltung nahmen 200 Interessenten teil. Die Abendveran-
       staltungen wurden  zusätzlich von  etwa 1000 Teilnehmern besucht.
       Vorträge: J.H. v. Heiseler/D. Boris/B. Hartmann, Marxsche Revolu-
       tionstheorie und  Übergang zum  Sozialismus heute;  P. Brokmeier,
       Gattungsinteresse und Klassenkampf: Frieden und Imperialismus; G.
       Deumlich, Partei  - Klasse  - Masse.  Zur historischen  Rolle des
       Proletariats; E.  Dähne/A. Leisewitz,  Marxsche Analyse der indu-
       striellen Reservearmee  und Arbeitslosenbewegung heute; B. Lande-
       feld/U. H.-Osterkamp,  Marxismus -  Feminismus -  Frauenbewegung;
       H.J. Sandkühler,  Die Ideologiekonzeption bei Marx und die gegen-
       wärtige Debatte. Abendprogramm mit Podiumsdiskussion zur Perspek-
       tive der  Linken, Vorträgen  und Diskussionen zu: Vorarbeiten von
       Karl Marx  zum "Kapital";  Die Friedensbewegung heute; Materiali-
       stische Entwicklungstheorie  und Erziehung; Die "Ästhetik des Wi-
       derstandes" von  Peter Weiss; Frauenerwerbslosigkeit und Möglich-
       keiten der Gegenwehr.
       Bericht: Marxistische  Blätter H.  1/1983.  Veröffentlichung  der
       Beiträge von P. Brokmeier, J.H. v. Heiseler und D. Boris in: Mar-
       xistische Blätter,  H. 2/1983;  der Beiträge  von H.J. Sandkühler
       und A. Leisewitz in: rote blätter, H. 1/1983, Beilage.
       3  Vortragsveranstaltungen  mit Prof. Dr. Erich Hahn (Berlin/DDR)
       zum Thema "Das Sinnproblem im Kampf der Weltanschauungen" an sie-
       ben Universitäten  der BRD zwischen dem 2. und 10. November 1982.
       Die Veranstaltungen  von IMSF und örtlichen Gruppen des MSB Spar-
       takus wurden insgesamt von ca. 1200 Teilnehmern besucht.
       4. "Wir wollen alles! Beruf - Familie - Politik. Frauenarbeit und
       Frauenbewegung -Erfahrungen  und  Perspektiven";  Frauenkonferenz
       des IMSF  am 20./21. November in der Universität Frankfurt/M. Re-
       ferentinnen: J. Hund, Frauenerwerbsarbeit und Persönlichkeitsent-
       wicklung; G. Kessler, Gewerkschaftliche Kampferfahrungen und Per-
       sönlichkeitsentwicklung; C.Möller, Die geschlechtsspezifische Ar-
       beitsteilung und  die Spaltung  der  abhängig  Beschäftigten;  S.
       Schunter-Kleemann, Auswirkungen  der Krise  auf die  Lage der er-
       werbstätigen und  nichterwerbstätigen Frauen;  L. Doormann, Reak-
       tionen und Handlungsperspektiven der Frauenbewegung in der Krise;
       U. Westphal-Georgi,  Frauenerwerbstätigkeit  -  Gewerkschaften  -
       Selbsthilfeprojekte; H.  Fleßner/H. Knake-Werner,  Veränderte Le-
       bensansprüche  und  Wertvorstellungen  von  Frauen;  F.  Herve/M.
       Jansen,  Frauenunterdrückung  und  Organisationsfrage;  F.  Hang,
       Frauenfrage und  Organisationsfrage; S.  Kontos, Frauen - autonom
       von der Arbeiterbewegung. Abendveranstaltung mit G. Wolfart-Marx,
       H. Mangold  und der  Gruppe Li(e)dschatten. Podiumsdiskussion zum
       Thema "Strategie  der Frauenbewegung" mit G.Kessler, IG-Druck und
       Papier; V.  Konieczka, Juso;  M. Maren-Griesebach, Die Grünen; M.
       Konze, DKP; M. Jansen, DPI; E.Görs, Fraueninitiative 6. Oktober.
       Ca. 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
       Berichte: Marxistische  Blätter H.  1/1983; Konsequent H. 1/1983;
       spw H.  18, 1983;  Sozialismus H. 2/1983; rote blätter H. 1/1983;
       Courage H.  1/1983; Das  Argument H.  137, 1983;  Nachrichten zur
       Wirtschafts- und  Sozialpolitik H.  12/1982.   T a g u n g s m a-
       t e r i a l i e n:  "Wir wollen alles", Frankfurt/M. 1983.
       5. "Das revolutionäre Subjekt in der Welt von heute", Internatio-
       nale wissenschaftliche Konferenz zum 100. Todestag von Karl Marx,
       veranstaltet vom  IMSF und  der Marx-Engels-Stiftung (Wuppertal),
       Trier 10./ll.  März 1983.  Referenten: Dr. Heinz Jung (Leiter des
       IMSF, Frankfurt/M.),  Das revolutionäre  Subjekt in der Marxschen
       Theorie und heute; Prof. W.A. Medwedjew (Moskau), Die historische
       Mission der  Arbeiterklasse und  ihre Verwirklichung im Sozialis-
       mus; Prof. Harald Neubert (Berlin/DDR), Die Länder des realen So-
       zialismus in  der Weltarena; Jaime Barrios (El Salvador), Die re-
       volutionären Kräfte unter neuen welthistorischen Bedingungen; Ro-
       ger Martelli  (Paris), Die französische Arbeiterklasse: Gegenwart
       und Zukunft  ihres  revolutionären  Kampfes;  Prof.  Frank  Deppe
       (Marburg), Der  Kampf um  gewerkschaftliche Autonomie  als Moment
       der Entwicklung der Arbeiterklasse der BRD zur "Klasse für sich";
       Willi Gerns  (Düsseldorf), Arbeiterklasse  und demokratische Mas-
       senbewegungen.
       Ca. 400  Teilnehmer. Anschließend  vom 12.-15. März 1983 Studien-
       reise nach London mit Teilnahme an den offiziellen Kranzniederle-
       gungen am Grabe von Karl Marx. Ca. 150 Teilnehmer.
       Berichte: Marxistische  Blätter H.  3, 1983; Das Argument H. 139,
       1983. Veröffentlichung der Tagungsmaterialien in: Marx ist Gegen-
       wart, Frankfurt/M. 1983.
       6. Veranstaltung aus Anlaß des 165. Geburtstags von Karl Marx, am
       3. Mai  1983 zusammen mit der Marx-Engels-Stiftung (Wuppertal) in
       Wuppertal. Referenten: Heinz Jung, Richard Rumpf.
       7. "Neue Technologien - gewerkschaftliche Alternativen". Arbeits-
       diskussion des  IMSF, Frankfurt/M., 12. Mai 1983. Diskussionsbei-
       träge von  Gewerkschaftern, Sozial- und Ingenieurwissenschaftlern
       zu aktuellen technologischen Entwicklungstrends und gewerkschaft-
       lichen Handlungsfeldern und -möglichkeiten.
       Tagungsbericht: Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF 6/1983.
       8. "Globale Probleme  der Gegenwart und die Arbeiterklasse"; Sym-
       posium, veranstaltet  vom Institut für internationale Politik und
       Wirtschaft -  IPW - (Berlin/DDR), dem Institut für Weltwirtschaft
       und internationale  Beziehungen der  Akademie der  Wissenschaften
       der UdSSR  - IMEMO  - (Moskau) und dem IMSF am 8./9. Juni 1983 in
       Berlin/DDR.
       Referenten: Prof. M.M. Maximowa, Prof. N.S. Kischilow, Prof. S.M.
       Nadel, Prof.  R.R. Simonjan,  Prof. W.W. Waulin (IMEMO); Prof. M.
       Schmidt, Prof.  L. Maier, Prof. E. Rechtziegler (IPW); Dr. H. Rö-
       mer, E.  Gärtner, Prof.  H. Lange,  Prof. L. Peter, Dr. J. Reusch
       (IMSF).
       Ca. 40 Teilnehmer.
       Bericht: Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF 6/1983.
       Veröffentlichung der Materialien in Publikationen des IPW.
       

       zurück