Quelle: Jahrbuch des Inst. für Marxist. Studien und Forschungen 13/1987


       zurück

       
       IMSF 1987
       =========
       
       Publikationen, Veranstaltungen, wissenschaftliche Beiräte
       ---------------------------------------------------------
       
       (Ohne Veröffentlichungen  des IMSF  oder  seiner  Mitarbeiter  in
       Zeitschriften, in  von Dritten  herausgegebenen Sammelbänden usw.
       Dieser Bericht  setzt die Übersicht aus Bd. 11, 1986, S. 423-427,
       der "Marxistischen Studien" fort. Hinzuweisen ist auf die Gesamt-
       bibliographie der  IMSF-Publikationen: "Das  IMSF - Kapitalismus-
       forschung in  der Bundesrepublik.  Tätigkeiten und Arbeitsschwer-
       punkte des  Instituts für  Marxistische Studien  und  Forschungen
       1968-1985", Frankfurt/M.  1985. Der Berichtszeitraum dieser Über-
       sicht reicht von September 1986 bis August 1987.)
       
       Wissenschaftlicher Beirat des IMSF
       ----------------------------------
       
       Dem wissenschaftlichen  Beirat des  IMSF gehören  an: Dr. Hermann
       Bömer, Dortmund;  Prof. Dr.  Dieter Boris, Marburg; Dr. Christoph
       Butterwegge, Bremen  ; Prof.  Dr. Frank Deppe, Marburg; Dr. Heike
       Fleßner, Oldenburg;  Prof. Dr. Georg Fülberth, Marburg; Prof. Dr.
       Jörg Huffschmid,  Bremen; Johanna  Hund, Hamburg;  Prof. Dr. H.J.
       Krysmanski, Münster;  Dr.  Martin  Kutscha,  Hamburg;  Prof.  Dr.
       Lothar Peter,  Bremen; Prof. Dr. Jan Priewe, Darmstadt; Prof. Dr.
       Hans Jörg  Sandkühler,  Bremen;  Prof.  Dr.  Josef  Schleifstein,
       Frankfurt/M.; Prof.  Dr. Ursula Schumm-Garling, Frankfurt/M.; Dr.
       Angelina Sörgel, Bremen; Dr. Robert Steigerwald, Eschborn.
       
       Zentrum für Marxistische Friedensforschung (ZMF) beim IMSF
       ----------------------------------------------------------
       
       Im März  1987 hat  das Zentrum für Marxistische Friedensforschung
       (ZMF) als  eine Abteilung  des IMSF seine Arbeit aufgenommen. Das
       ZMF orientiert  seine Tätigkeit  an den  praktischen Bedürfnissen
       der gewerkschaftlichen  und politischen  Arbeiterbewegung und der
       Friedensbewegung der  Bundesrepublik und  will mit  marxistischen
       Orientierungsbeiträgen die  Entwicklung dieser  Bewegungen unter-
       stützen. Insbesondere stellt es sich das Ziel, mit seiner wissen-
       schaftlichen Arbeit  zur stärkeren  Mobilisierung  der  Arbeiter-
       klasse im Friedenskampf beizutragen, den Zusammenhang von Kapita-
       lismus, Rüstung  und Krieg zu erforschen und an der theoretischen
       Erarbeitung von Alternativen mitzuarbeiten.
       Das ZMF  versteht sich  als  Kristallisationspunkt  marxistischer
       Diskussion und Forschung zur Friedensfrage in der Bundesrepublik.
       Es ist  mit dem  IMSF und  seinen Beiträgen  zur Kapitalismusfor-
       schung auf der Basis der Theorie von Marx, Engels und Lenin orga-
       nisch verbunden.
       
       Wissenschaftliches Kuratorium des ZMF
       -------------------------------------
       
       Als beratendes  Gremium wurde beim ZMF ein wissenschaftliches Ku-
       ratorium gebildet;  ihm gehören  an: Wolfgang Bartels, Trier; Dr.
       Christoph Butterwegge,  Bremen; Peter  Dietzel, Bonn;  Helga Gen-
       rich, Königswinter;  Prof. Dr.  Georg Grasnick,  Berlin/DDR;  Dr.
       Bernd Greiner,  Hamburg; Karl-Heinz  Hansen, Berg-Freisheim;  Dr.
       Wolfgang Hofkirchner, Wien/Österreich; Prof. Dr. Hans Heinz Holz,
       Groningen/Niederlande; Prof.  Dr. Jörg Huffschmid, Bremen; Jürgen
       Jürgens, Köln;  Prof. Dr.  Gerhard Kode,  Berlin  (West);  Lorenz
       Knorr, Frankfurt/M.;  Prof. Dr.  Hans Jürgen Krysmanski, Münster;
       Kurt Lund,  Kopenhagen/Dänemark; Werner  Pfennig, Stuttgart;  Dr.
       Wladimir W. Rasmerow, Moskau/UdSSR; Dr. Fred Schmid, München.
       
       I. Publikationen
       ----------------
       
       Soweit nicht anders vermerkt, sind die Publikationen von IMSF und
       ZMF erschienen im IMSF-Vertrieb und von dort zu beziehen.
       
       I.A Publikationen des IMSF
       --------------------------
       
       1. Marxistische Studien.  Jahrbuch des  IMSF 12,  1/1987,  Frank-
       furt/M. 1987,  351 S.,  DM 38,- (Schwerpunkt Internationale Marx-
       Engels-Forschung).
       2. Marxistische Studien.  Jahrbuch des  IMSF 13,  H/1987,  Frank-
       furt/M. 1987,  429 S., DM 38,- (Schwerpunkt "Umbrüche: Beherrsch-
       barkeit der Technik; Rationalisierungstyp und Technologiepolitik;
       Tendenzen politischer Kultur").
       3. Informationsberichte des  IMSF, Bd. 44: SPD wohin? Zur Analyse
       und Kritik  des SPD-Grundsatzprogrammentwurfs, Frankfurt/M. 1987,
       114 S., DM 9,80.
       4. Informationsberichte des  IMSF, Bd.  45: Neue  Heimat, Gemein-
       wirtschaft, Gewerkschaften.  Zwischen Marktwirtschaft und Banken-
       macht, Frankfurt/M. 1987, 168 S., 12,80 DM.
       5. Arbeitsmaterialien des  IMSF, Bd.  19: Die  Dritte Welt in der
       Schuldenkrise - Rolle der Bundesrepublik - Diskussion um Alterna-
       tiven. Materialien der wissenschaftlichen Konferenz "Verschuldung
       und Ausbeutung  der Dritten  Welt und  die Rolle  der Bundesrepu-
       blik", Köln,  31. Mai/1. Juni 1986, hrsg. v. IMSF und ASK, Frank-
       furt/M. 1986, 295 S., 18,- DM.
       6. Arbeitsmaterialien des IMSF, Bd. 20: Sozialismus heute. Reali-
       tät -  Theoretische Analyse - Perspektive. Materialien einer Kon-
       ferenz der  Akademie für  Gesellschaftswissenschaften beim ZK der
       KPdSU (Moskau), der Akademie für Gesellschaftswissenschaften beim
       ZK der  SED (Berlin/DDR)  und des IMSF, Frankfurt/M. 1986, 87 S.,
       10,- DM.
       7. Institutsmitteilung 32:  Materialistische Rechtstheorie. Aktu-
       elle Probleme  und Aufgaben.  Materialien  eines  internationalen
       Kolloquiums  des  Arbeitskreises  "Materialistische  Staats-  und
       Rechtstheorie", Frankfurt/M. 1986, 48 S., 5,- DM.
       8. Institutsmitteilung 33: Zukunft der Lebensweise und Perspekti-
       ven des  Sports. Materialien  einer Diskussionsrunde des IMSF-Ar-
       beitskreises "Lebensweise der Arbeiterklasse", Frankfurt/M. 1986,
       78 S., 10,- DM.
       9. Broschürenreihe "Durchblick",  hrsg. v.  IMSF, Heft 8: Das Ge-
       spenst der  Flexibilisierung (Verf. Gert Hautsch), Edition Marxi-
       stische Blätter c/o Plambeck & Co, Neuss 1987, 16 S., 1,- DM.
       10. Informationen zur  Wirtschaftsentwicklung und Lage der Arbei-
       terklasse. Vierteljährliche  Konjunkturübersicht. Verfasser: Jörg
       Goldberg,  Klaus   Pickshaus  u.   a.  Beilage   zur  Zeitschrift
       "Nachrichten zur  Wirtschafts- und  Sozialpolitik",  Nachrichten-
       Verlag, Frankfurt/M., vier Ausgaben.
       11. Winfried Schwarz,  Die große  Vergeudung. Ist  die Marktwirt-
       schaft noch  zu retten?,  Pahl-Rugenstein Verlag,  Köln 1987, 287
       S., 14,80 DM.
       12. Heinz Jung u.a., Nishidoitsu no Kokkadokusenshihonshugi. Aus-
       gewählte Aufsätze  aus "Marxistische Studien. Jahrbuch des IMSF",
       Otsuki Shoten Publishers, Tokio 1986.
       13. Japanische Übersetzung  des Reprints  der Originalausgabe und
       des Kommentars  (verfaßt von  Winfried Schwarz)  zu der  von Karl
       Marx überarbeiteten  zweiten Auflage  des "populären Auszugs" aus
       "Das Kapital" von Johann Most, "Kapital und Arbeit". Iwanami Sho-
       ten publishers, Tokio 1986.
       
       I.B Publikationen des ZMF
       -------------------------
       
       1. Auf dem Weg in den Rüstungsstaat? Zur Kritik der BRD-Rüstungs-
       ausgaben und  der CDU-Militärpolitik,  Frankfurt/M. 1987,  67 S.,
       8,-DM.
       2. ZMF-Diskussionsbeiträge, Bd. l: Jürgen Reusch/Nora Wolf, Null-
       Lösung. Zwischenbilanz  und Perspektiven europäischer Sicherheit,
       Frankfurt/M. 1987, 40 S., 5,- DM.
       
       II. Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen
       ------------------------------------------
       
       II.A Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen des IMSF
       ----------------------------------------------------
       
       1. "Die Zukunft  der Städte und Regionen - Kämpfe und Kampffelder
       einer alternativen  Kommunalpolitik". Kommunalpolitisches  Kollo-
       quium des  IMSF am 27.728. September 1986 in Gladbeck. 170 Teiln.
       Vorträge und Diskussionen im Plenum und in neun Arbeitsgruppen.
       Einleitende Plenumsbeiträge: E. Dähne, H.G. Helms, S. Rutz.
       Konferenzmaterialien: IMSF  (Hrsg.), Die  Zukunft der  Städte und
       Regionen, Arbeitsmaterialien des IMSF, Bd. 21, Frankfurt/M. 1987;
       Bericht in: Marxistische Blätter 6/1986.
       2. "Vernunft wird  Unsinn, Wohltat Plage ..." - Die Linke und der
       Fortschritt. Diskussionskonferenz  des IMSF,  16.717.  Mai  1987,
       Frankfurt/M., 300 Teiln.
       Einleitungsbeiträge im  Plenum: D.  Albers, E.  Altvater, M.  An-
       dreas-Grisebach, U.  Briefs, T. Bultmann, W. Gerns, H.H. Holz, U.
       Kremer, K. Maase, K. Müschen, L. Peter, J. Reusch, H.-J. Sandküh-
       ler, K. H. Tjaden.
       Konferenzmaterialien: IMSF  (Hrsg.), "Vernunft wird Unsinn, Wohl-
       tat Plage ...". Die Linke und der Fortschritt, Arbeitsmaterialien
       des IMSF, Bd. 23, Frankfurt/M. 1987; Berichte und Auszüge in: Ju-
       gendpolitische Blätter 6/1987; rote blätter 7-9/1987; Nachrichten
       6 und  8/1987; Marxistische Blätter 9/1987; Marxistische Studien.
       Jahrbuch des IMSF 13, 1987.
       3. "Wissenschaftlich-technische Revolution  und Krise des staats-
       monopolistischen Kapitalismus".  Viertes trilaterales  Kolloquium
       des Instituts  für Weltwirtschaft  und internationale Beziehungen
       der Akademie  der Wissenschaften  der UdSSR  (IMEMO), Moskau, des
       Instituts für  internationale  Politik  und  Wirtschaft  der  DDR
       (IPW), Berlin/DDR, und des IMSF, 2./3. Juni 1987, Frankfurt/M.
       Teilnehmer für  das IMEMO:  J. Judanow, W.S. Pankow, W.N. Schena-
       jew, W.S.  Tsirentschikow, A.  Zimajlo; für das IPW: H.-H. Anger-
       müller, M.  Bernien, H.-J. Höhme, M. Kohl, R. Kowalski, L. Maier;
       für das  IMSF: F.  Deppe, G. Deumlich, U. Dolata, J. Goldberg, J.
       Huffschmid, J.  Hund, H.  Jung, A.  Leisewitz, W.  Petschick,  K.
       Pickshaus, J. Priewe, U. Schumm-Garling, W. Stürmann.
       Konferenzmaterialien: Veröffentlichung  der Beiträge in der Reihe
       "Arbeitsmaterialien des  IMSF". Berichte  in: Nachrichten 7/1987;
       Marxistische Blätter  9/1987; Marxistische  Studien. Jahrbuch des
       IMSF 13, 1987.
       4. "Umbruch in  der Sowjetunion?" - Zu aktuellen ökonomischen und
       politischen Umgestaltungsprozessen in der Sowjetunion. Tagung des
       Instituts für  internationale Arbeiterbewegung  der Akademie  der
       Wissenschaften  der   UdSSR  (IMRD),   Moskau,  der   Zeitschrift
       "Sozialismus", Hamburg,  und des  IMSF, 5. September 1987, Frank-
       furt/M., 450  Teiln. Einleitende  Beiträge: A.G. Aganbegjan, A.I.
       Beltschuk, HT.  Bergmann, H.  Brakemeier, H. Conert, A.A. Galkin,
       W. Gerns, F. Hitzer, H. Schäfer, T. T. Timofejew.
       5. "Neue Forschungsergebnisse  zum politischen  System der  BRD".
       Diskussionsrunde des  Arbeitskreises  "Marxistische  Staats-  und
       Rechtstheorie", Frankfurt/M., 6. September 1986, 15 Teiln.
       Einleitender Beitrag: K. Röder, (Berlin/DDR).
       6. "Zukunft der Lebensweise und Perspektiven des Sports". Diskus-
       sionsrunde des  Arbeitskreises "Lebensweise  der Arbeiterklasse",
       Frankfurt/M., 1. November 1986, 35 Teiln.
       Einleitende Beiträge: K. Maase, H.J. Schulke.
       Veröffentlichung der Materialien in der Reihe Institutsmitteilun-
       gen, Nr.  33 (siehe  I.A 8).  Bericht  in:  Marxistische  Blätter
       1/1987.
       7. "Methodik materialistischer  Konservatismuskritik und aktuelle
       Entwicklungen des  Konservatismus in  der BRD". IMSF-Diskussions-
       runde, Frankfurt/M., 15. Nov. 1986, 35 Teiln.
       Einleitende Beiträge:  J. Bischoff, L. Elm (Jena), K. Naumann, K.
       Wanner.
       8. "Kindsein und Jungsein in der Bundesrepublik Deutschland". Se-
       minar des  Arbeitskreises "Materialistische  Pädagogik" von Demo-
       kratischer Erziehung  und IMSF,  Frankfurt/M.,  15./16.  November
       1986, 30 Teiln. Einleitende Beiträge: K. Dörre, W. Jantzen.
       Veröffentlichung der Einleitungsbeiträge in: Demokratische Erzie-
       hung 1/1987.
       9. "Arbeitsrecht im  Umbruch". Diskussionsrunde des IMSF-Arbeits-
       kreises "Marxistische  Staats- und  Rechtstheorie", Frankfurt/M.,
       21. Februar 1987, 60 Teiln.
       Einleitende Beiträge: M. Bobke, W. Däubler, H. Jung/K. Pickshaus,
       H. Wolter.
       Berichte in:  Demokratie und  Recht 2/1987;  Forum Recht  2/1987;
       Marxistische Blätter 4/1987.
       10. "Aspekte  Politischer   Kultur  in  der  Bundesrepublik.  Zur
       Brauchbarkeit der Kategorie 'Politische Kultur' für die marxisti-
       sche Politikanalyse".  IMSF-Diskussionsrunde,  Frankfurt/M.,  14.
       März 1987,  20 Teiln. Einleitende Beiträge: T. Bruns/J. Dietrich,
       K. Dörre,  B. Gabler, E. Chr. Gottschaldt, F. Kroll, K. Maase, W.
       Rügemer, F. Schuster, K. Wanner.
       Materialien: Fotokopien  erhältlich beim  IMSF (Kopierkosten 10,-
       DM). Bericht in: Marxistische Blätter 5/1987.
       11. "Probleme der  Vergesellschaftung  heute".  IMSF-Diskussions-
       runde, Frankfurt/M., 28. März 1987. 20 Teiln.
       Einleitende Beiträge:  H. Bömer, U. Dolata, J. Goldberg, J. Huff-
       schmid, H. Jung, U. Kremer, A. Sörgel, W. Stürmann.
       Materialien: Fotokopien  erhältlich beim  IMSF (Kopierkosten 10,-
       DM). Bericht in: Marxistische Blätter 5/1987.
       12. "Lebensstile heute:  Zum Umgang  mit Konsumgütern  - Beispiel
       Wohnen". Diskussionsrunde  des  IMSF-Arbeitskreises  "Lebensweise
       der Arbeiterklasse, Frankfurt/M., 4. April 1987, 15 Teiln.
       Einleitende Beiträge: G. Bollenbeck, K. Warneken-Pallowski.
       13. "Familie und Familienpolitik". IMSF-Kolloquium, Frankfurt/M.,
       30. Mai 1987, 30 Teiln.
       Einleitende Beiträge:  H. Fleßner, H. Knake-Werner, E. Laudowicz,
       A. Steinberg.
       14. "Internationalisierung des Kapitalismus und eigenständige na-
       tionale Wirtschaftspolitik  heute". IMSF-Diskussionsrunde, Frank-
       furt/M., 31. Mai 1987, 20 Teiln.
       Referenten: H.  Heininger/L. Maier (Berlin/DDR). Bericht in: Mar-
       xistische Blätter 7-8/1987.
       15. "Repräsentative Demokratie - Plebiszit - Direkte Demokratie".
       Diskussionsrunde des  IMSF-Arbeitskreises  "Marxistische  Staats-
       und Rechtstheorie", Frankfurt/M., 27. Juni 1987, 25 Teiln.
       Einleitende  Beiträge:  M.  Ernst,  G.  Hafner,  C.-H.  Obst,  J.
       Schleifstein.
       Bericht in: Marxistische Blätter 9/1987.
       16. "Die Bundestagswahlen  und die  Strategie der Linken". Veran-
       staltungsreihe von  MSB  Spartakus  und  IMSF  im  Wintersemester
       1986/87 an  Hochschulen in  Bochum,  Bremen,  Freiburg,  Hamburg,
       Köln, Marburg.
       17. "Staatsmonopolistische Komplexe  in der BRD. Theoretisch-ana-
       lytisches Konzept  und Realität". Veranstaltungsreihe des IMSF in
       Verbindung mit  örtlichen Trägern  vom 2.  bis 5. Februar 1987 in
       Bremen, Dortmund, Essen, Frankfurt/M., Hamburg.
       Referenten: A.A.  Djomin (Universität  Leningrad), U.  Dolata, A.
       Gottschalk, J. Huffschmid, H. Jung, A. Sörgel.
       18. "Gibt's für  die Menschheit  noch eine  Sternstunde? West und
       Ost im  Anpassungsdruck an  die weltbedrohenden  Probleme".  Vor-
       tragsreise von D. Klein (Humboldt-Universität Berlin/DDR) vom 25.
       bis 29.  Mai 1987 in Bochum, Bremen, Hamburg, Münster, Oldenburg;
       Veranstalter: IMSF, MSB Spartakus, Masch.
       19. "Fortschritt im  Widerstreit".  Veranstaltungsreihe  von  MSB
       Spartakus bzw.  einzelnen Fachschaften und IMSF im Sommersemester
       1987 an  Hochschulen in  Augsburg, Bremen, Duisburg, Gießen, Hil-
       desheim, Karlsruhe, Saarbrücken, Tübingen.
       
       II.B Konferenzen, Seminare, Veranstaltungen des ZMF
       ---------------------------------------------------
       
       1. "Die Frage  von Krieg  und Frieden im Nuklearzeitalter und die
       Aufgaben der marxistischen Friedensforschung". Gemeinsames Sympo-
       sium des  Instituts für Moderne Sozialtheorien (IEZG), Sofia, und
       des ZMF am 29./30. Mai in Warna.
       Einleitende Beiträge: W.-D. Gudopp/J. Reusch, A. Lilow.
       2. "Christen - Marxisten - Christliche Friedensbewegung". Diskus-
       sionsveranstaltung des  ZMF zum  Evangelischen Kirchentag, Frank-
       furt/M., 17. Juni 1987, 25 Teiln.
       Einleitende Beiträge: W.-D. Gudopp, W. Kreck.
       Bericht in: Neue Stimme 8/1987.
       

       zurück